Not-Tiere.de.tl - Kontakt über Kontaktformular an Kerstin Hoffmann

   
 
  Senioren Pfote
 
"

Ansprechpartner für Hunde von Arme Pfoten e.V. ist:
Rebecca Mönch
 
Tierhilfe Arme Pfoten
webmaster@arme-pfoten.de
www.arme-pfoten.de
0176-21936072-Mailbox


Jako, 9 Jahre

"Jako"

Hier also die ersten Eindrücke von Jako`s erster Woche bei uns. Er ist ein
ganz lieber und vor allem verschmuster Hund. In der Wohnung verhält er sich
absolut vorbildlich. Er ist stubenrein und die Möbel, unsere Pantoffeln etc.
interessieren ihn überhaupt nicht. Die meiste Zeit liegt er irgendwo herum und
grunzt und brummt ganz zufrieden in seinen Bart hinein. Beim Gassi-Gehen
hat er aber ordentlich Energie, man kann gar nicht glauben, daß er schon 8 Jahre
alt sein soll. Man kann ihn ruhig an aktive Menschen vermitteln. An der
Leine läuft er auch recht gut, das heißt....in Ortschaften an der kurzen Leine
super, aber beim "Zeitung lesen" auf Feldwegen o.Ä. da ist er etwas hibbeliger.
Allerdings habe ich da auch die Flexi-Leine dabei und da ist das ja meistens
so. Er ist allerdings kein echter "Leinenzerrer", man kann ihn trotzdem gut
führen.
Ein bisschen Jagdtrieb hat er aber schon. Ich habe den Eindruck, daß er ein
ausrangierter Jagdhund ist. Ich denke, daß mit ihm gearbeitet worden ist, denn
wenn er etwas tut, was er nicht soll und ich die Stimme erhebe, dann setzt
er sich sofort an meine Seite und sucht Blickkontakt. Er ist überhaupt ein
sehr gelehriger Kerl, das erste Kommando (Sitz) hat er in 2 Tagen gelernt. Und
auch sonst ist er sehr bemüht, es uns immer recht zu machen.
Ansonsten ist er auch sehr gelassen, wenn man z.B. Körperpflege betreiben
will. Er lässt sich alles gefallen. Ohren pulen, Zähne anschauen, Kämmen (das
genießt er regelrecht) Kletten aus dem Fell pulen und so weiter.
Auto fahren klappt vorbildlich. Einsteigen, hinlegen und aufs nächste
Kommando warten.
Mit anderen Hunden hat er auch kein Problem.
Ich kann Ihnen also nur Gutes von ihm berichten. Er ist ein echt toller Hund.
Ach ja, das Alleinsein haben wir auch schon trainiert. Ich habe mit 10 min.
angefangen und dann jeden Tag etwas erhöht. Inzwischen sind wir bei 1 Stunde
angekommen. Ich kann das auch immer gut überprüfen, da meine Eltern unter uns
wohnen und mir immer erzählen, ob es ruhig war oder nicht. Ich denke, das
sollte also auch kein Problem sein. Wobei es ja dann auch noch einen Unterschied
macht, ob er ganz allein ist oder noch ein zweiter Hund dabei ist. Aber das
finden wir auch noch heraus.
Im Großen und Ganzen kann man sagen, daß er ein pflegeleichter,
lustiger, lieber, ausgeglichener, verschmuster, anhänglicher und fitter Hund ist.
Auf Pflegestelle in 84187 Weng.



Bella, ca. 10 Jahre
Bella

SennenBernhardinermix

geb: 1997/98

Bella wurde aus schlechter Hundehaltung weggenommen, sie ist anfangs etwas schüchtern, fasst dann aber schnell Vertrauen und ist anhänglich und verspielt. Bella leidet an Arthrose, darf keine Treppen laufen. Bella hat panische Angst vor Gewitter. Bella mag keine Kinder.













 
  Insgesamt waren schon 50191 Besucher hier!  
 
Bitte lesen Sie das Impressum. Private Homepage. Keine Haftung für Links oder deren Inhalte.2008-2010